Paenz vun Gereon


Endlich! Mer künne „Danke“ sagen ….
 
 

Zugegeben: Es hat etwas auf sich warten lassen … Bereits kurz vor den beiden „Zöch“ hatten wir auf unserer Homepage darauf hingewiesen, dass wir nach Aschermittwoch über die Spenderaktion berichten wollten. Wie gesagt – es hat etwas auf sich warten lassen, der Grund der Verzögerung wird aber sicherlich Allen, welche an der Hilfsaktion für unsere „PÄNZ“ beteiligt waren, gefallen.


Mit diesem Bericht haben wir uns viel Müh gegeben. Er ist sehr umfangreich ausgefallen – lesen Sie aber bitte auch unseren unteren Abschnitt über unsere „Danke-Fete“.

 

Zur Erinnerung: Ende September 2008 wurden unseren „PÄNZ“ im Vorfeld unseres 30jährigen Jubiläums für unsere beiden Züge Veedelszoch-Sonntag und Rosenmontag 10.000 Packungen Cornflakes zugesagt. Große Freude kam auf – hatte man doch aufgrund dieser Zusage ca. 2/3 des Materials für die „PÄNZ“ bereits unter Dach und Fach. Dachte man. Nachdem zwischen Oktober und Januar vergeblich nach einer Musterpackung angefragt wurde, kam dann vier Wochen vor den „Zöch“ die endgültige fadenscheinige Absage.

Wir zitieren:

„Aufgrund der Schneemassen Anfang Januar wäre das Dach einer Lagerhalle zusammengebrochen und das Schneewasser hätte sich mit der Kartonage vermengt, welche man dann auf den Müll geschafft hätte. Leider könne man keinen Ersatz stellen.“


Die Enttäuschung war naturgemäß riesig groß; war man doch davon ausgegangen, einen Großteil des Wurfmaterials bereits sicher zu haben. Die doch bescheidene Auftrittszahl in der Session, welche sehr viele h.c.-Veranstaltungen beinhalteten, erlaubte einfach keine Einkäufe. Stellt man darüber hinaus fest, dass ein Großteil der „PÄNZ“ aus sozial schwachen Familien kommt, erübrigt sich die Frage nach dem Auffangen durch die Elternschaft. An dieser Stelle sei einmal erwähnt, dass die Kinder und Jugendlichen unserer Gruppe „PÄNZ VUN GEREON“ Kostüme und Utensilien gestellt bekommen und den Eltern seit nun 30 Jahren keine Kosten entstehen, um halt eben jedem Kind die Möglichkeit zu geben, bei den „PÄNZ VUN GEREON“ mitzumachen.


Den „PÄNZ“ wurde von der Absage zunächst nichts mitgeteilt. Man wandte sich an die Presse, die diese für uns mehr als missliche Situation aufgriff. Was dann passierte, ist – und hier tut sich der Schreiber dieses Berichtes schwer, den richtigen Begriff zu finden: einmalig - herausragend - rührend - großartig - verbindend - freundschaftlich … alle Adjektive sind wohl passend für eine Aktion, die man sich vielleicht nur „em hillije Kölle“
vorstellen kann.


Wir bekamen Anrufe und E-Mails der unterschiedlichsten Art: Da versteigerte man auf einer Sitzung zu Gunsten der „PÄNZ“ einen Künstlerdruck, Karnevals-Bands gaben Abholtermine für Wurfmaterial bekannt, Künstler erkundigten sich nach unserer Konto-Nr., Privatpersonen stellten Einkaufstüten mit Wurfmaterial zur Verfügung und nicht zuletzt wurde von dem interaktiven Kölner Forum innerhalb von nur 5 (!) Tagen eine Benefizveranstaltung auf die Beine gestellt. Es war überwältigend, eine solche Form der Sympathie für unsere Gruppe erfahren zu dürfen.


Wir bedanken uns bei: (Hoffentlich ist hier keiner vergessen!)

 

Alaaaf GmbH / Herrn Horst Müller

K.G. Alt-Severin e.V. 1951 / Herrn Präsident Hans-Jürgen Schmitz

Reiterkorps der Altstädter Köln 1922 e.V.

Gastronomiebedarf Badorf / Herrn Franz Badorf

Herrn Hans Ulrich Bechen

Frau Ursula Benden

Brings

Frau Susanne Claßen

Deutzer K.G. „Schäl Sick“ vun 1952 e.V. / Helmut G. Breunig


Die 3 Colonias / Frank Morawa, Dieter Steudter und Willi Wilden

Immobilienmakler Claus Jürgen Dietz

Günter Ebert GmbH Blumengroßhandel & Import / Herrn Günter Ebert


Die Erdnuß / Stefan van den Eertwegh

Gartencenter Effenberger / Herrn Rolf Effenberger

EhrenGarde der Stadt Köln 1902 e.V.

Ehrengarde der Stadt Siegburg

Eifler-Buure / Herren Fred Kollat, Robert Pilarczyk, Karl Plötzer und Peter Schmitz

De Huusmeister vom Bundesdaach / Herrn Frank Fander und Axel Foppen

Herrn Gerd Fechte


Förderkreis Pänz vun Gereon


Herrn Klaus Frenzel

Familie Klaus-Dieter und Katharina Freund

Familie Conny und Andreas Gäb

Galeria-Kaufhof

AachenMünchener Versicherung AG / Herrn Rainer Garvels

KG Rot-Grün Essen-Kupferdreh / Herr Geldmacher

Generalkonsulat der Republik Polen in Köln / Herrn Vizekonsul Jakub Wawrzyniak

Familie Dieter und Lilo Göddertz

Göhler GmbH & Co. KG Anlagentechnik / Herrn Hartmut Göhler

Herrn Werner Groppe

Große K.G. Greesberger e.V. Köln von 1852 / Herrn Präsident Detlef Kramp

Frau Jutta Hanisch 

Harry & Achim / Harald Schönherr und Achim Schall

Familie Andreas und Claudia Hasée

KARIBOO / Herrn Jens Heinlein

Hitschler International GmbH

Herrn Hans Peter Houben

Herrn Wilfried Junggeburth

Firma Intersnack

Herrn Manfred Kafier

Frau Angela Kanya-Stausberg

Der Clown mit seiner Trompete / Bruce Kapusta

Herrn Berhard Kerp

klaafalaaf.de / Herrn Kay Paßmann

koelsche-fastelovend.de / Herrn Andreas Klein

Brauhaus „Kölsche Boor“ / Herrn und Frau Koch

Brauhaus „Kölsche Boor“ / Personal

K.G. Kölsche Grielächer vun 1927 e.V.

K.G. Kölsche Lotterbove e.V. 1957 / Herrn Präsident Hans-Günter Mies

K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor e.V. 1951/ Herrn Präsident Jürgen Fuhrmann

K.G. „Schwazze Kääls“ e.V. von 1956

K.G. Uhu von 1924 e.V. Köln-Dellbrück

Kölner Funken Artillerie blau wieß von 1870 e.V.

Kölner K.G. „Fidele Zunftbrüder“ von 1919 e.V. / Herrn Vorsitzenden Detlev Bülles

Kölner Karnevals-Verein „Unger Uns“ von 1948 e.V.

Kölner Torwache von 1952

„Kölsch und mehr“ /Herrn Thomas Kremerius

Kölsche Adler Herren Alonso, Dieter, Dirk, Hoffes, Jannes, Klaus,
Richard, Michael und Sascha

Familie Fred und Marion Kollat

Herrn Oliver Kröger

Dä Mann met dr Trööt / Herrn Lutz Kniep

Ne Reporter vom Buure-Blättche / Herrn Heinz Adam Kranz

Göhler Gmbh und Co. KG Anlagentechnik / Herrn Hartmut Krebs

Kribbelköpp / Herren Björn Dittrich, Roman Gawellek,
Christoph Janas, Torben Palm, Christian Post

Herrn Oliver Kröger

Cool Concept - marketing & services / Herrn Hauke C. Kühl

Herrn Bernhard Kühn

ara Schuhmode / Herr Lachenit

Zimmers Gartenland Leichlingen / Frau Heike Martin-Zimmer

Cafe Pascher / Frau Renate Mathesius

Herrn Rolf Mathesius

Herrn Heinz Theo Müller

Herrn Hans-Dieter Nichau

Herrn Heinz Orth

Familie Anton und Silvia Oster

Hajos Buedchen Bingo / Herrn Hajo Päffgenrath

CULT at home / Herren Christoph Pauels und Frank Jakob

Herrn Rolf Pinzler

De Plaggeköpp vun ´98

Bäckerei Probst / Herrn und Frau Probst

www.wurfmaterial-shop.de und www.coolkauf-cologne.de / Herrn Quiske

Herrn Fritz Reinartz

Reiter-Korps Jan von Werth e.V. 1925

Herrn Frank Rossbroich

Rote Funken – Kölsche Funke rut-weiß vun 1823 e.V.

Der Weltenbummler / Herrn Gerd Rück

Klaus und Willi / Klaus u. Tanja Rupprecht

Schäl Sick von Rösrath / Günter Schäfer

Familie Bernd & Marion Schellenbeck

Frau Marion Schmidt

KG Tannebüscher Jecke / Herrn Präsident Helmut Schmitz

Herrn Ralf Schönenkorb

Zollhuus / Herrn Rudi Schnitzler

Brauerei zur Malzmühle / Herrn Josef Schwartz

Frau Giesela Späth

Stattgarde Colonia Ahoj e.V.

Herrn Georg Steinhausen

Familie Hans und Doris Sterr

Frau Claudia Stommel

Thorrer Schnauzerballett e.V.

Kölner Wohnungs Genossenschaft eG / Herrn Heino Thoms

Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e:V. Köln

TAR-Maschinen OHG / Familie Brigitte und Hans Vierkotten

Herrn Dieter Vies

EVENT SERVICE PARTNER GMBH / Markus von Werden

HAGRO Haustechnik Großhandels GmbH / Herrn Jörg Wiebel

FIT&WELL PARTNER / Herrn Gerhard Wieser

Automaten Wirtz / Herrn Hans Wirtz


Ebenfalls bedanken wir uns bei den Mitwirkenden des Benefiz-Abends von „Klaaf-Alaaf“:


www.klaaf-alaaf.de

Kay Paßmann
aha-musik Achim Helmrich
Altreucher   
Tuppes vum Land  Jörg Runge
Eifler Buure  
Garde-Corps Grün-Weiß Köln
vun 1998 e.V.
Präsident Frank Merkens
Harry & Achim Harald Schönherr und Achim Schall
Kölsche Adler  
Kölsche Bengels  
Ne kölsche Köbes Axel Höfel

 

 

Nochmals ganz herzlichen Dank!


Und nun zu unserem „Danke - Nachschlag“:


Es war eine wirklich einmalig schöne Aktion, die unseren „PÄNZ“ zwei tolle Züge bescherten, welche ohne diese Hilfe nicht zustande gekommen wäre. Überwältigt von der Spontanität haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir namens unserer „PÄNZ“ ein besonderes „Danke-Schön“ sagen könnten:

 

DANKE - FETE


FÜR ALL DIE,

DIE UNS JEHOLFE HAN


Es war ein toller Abend!

 

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung auf unserer Homepage haben wir  alle Spender angeschrieben, um verbunden mit der Einladung zur „Danke – Fete“ hier „direkt“ Danke zu sagen.

Wiederum waren es Freunde, welche es uns erst ermöglichten, dieses „Danke-Schön“ stattfinden zu lassen:


Wir bedanken uns bei denjenigen, die es uns erst
ermöglicht haben, diese "Danke-Fete" stattfinden zu lassen:




   

Pfarre St. Quirinus



 

 




 
 

 

„Kölsche lassen keinen allein“ – Danke. Eure „PÄNZ VUN GEREON“.



Mit freudlichem Gruß



(Präsident)

 
Erinnerungen an zwei tolle Züge:
 
Veedelszoch
Rosenmontag